Kinder Spielideen Spielideen
Kinderspiele für Euere Party, für gute Laune und gegen Langeweile




Ratespiele

Schattenmann (ab 3 Jahre, 3 Spieler)


Dieses Spiel wird im Dunkeln gespielt. Ein weißes Betttuch dient als Leinwand. Hinter der Leinwand werden Gegenstände angeleuchtet, so dass ein Schatten auf dem Tuch zu sehen ist. Oder ein Mitspieler versucht in einer Pose ein Tier oder andere Dinge darzustellen. Die anderen Mitspieler sitzen vor der Leinwand und müssen erraten, was hinter der Leinwand gezeigt wird. Wer erkennt die meisten Schatten?
Schattenmann
Roboter

Roboter (3 Jahre, 3 Spieler)


Ein Spieler ist der Roboter und bewegt sich bzw. spricht dabei so stockend und monoton wie ein Roboter es tut. Bevor der Roboter sich in Bewegung setzt, überlegt er sich eine Stelle am Körper, wo der Ausschalter ist, ohne den andern die Stelle zu nennen. Dann stakst er los. Die anderen Spieler versuchen diesen Schalter zu finden und durch leichtes Drücken den Roboter auszuschalten. Wer den Knopf findet, ist als nächster der Roboter.

Was schwimmt? (3 Jahre, 2 Spieler)

Ein Eimer (oder eine Schüssel aus Plaste) wird mit Wasser gefüllt. Die Spieler sammeln verschiedene Gegenstände wie z.B. Hölzchen, Steinchen, Tannenzapfen, Kreide, Kork, Papier u.s.w. Dann wird beraten, ob diese einzelnen Dinge schwimmen können. Anschließend wird ausprobiert was davon schwimmt. Wer hat das meiste richtig gewusst?
Schiff
Porträt

Porträtmaler (ab 5 Jahre, 6 Spieler)


Alle Spieler erhalten Malstifte und ein Blatt Papier. Die Namen aller Spieler werden auf jeweils einen Zettel geschrieben, zusammengefaltet und gemischt. Jeder Spieler zieht sich nun einen Zettel und malt das Kind dessen Name auf seinen Zettel steht aus dem Gedächtnis. Dabei darf der Maler das zu malende Kind nicht anschauen. Danach werden die Porträts eingesammelt und alle müssen raten, wer auf den Bildern zu sehen ist.